Glas­faser­netz­ausbau in Neckar­steinach.

Glasfaser – jetzt auch bei Ihnen!

Die GlasfaserPlus GmbH baut als Gemeinschaftsunternehmen der Deutschen Telekom und des IFM Global Infrastructure Fund das hochmoderne Glas­faser­netz in Ihrem Ort. Wir installieren im Auftrag der GlasfaserPlus GmbH die neue Infrastruktur und werden in Kürze eine Baustelle in Ihrer unmittelbaren Umgebung errichten. Wenn die Glasfaserleitungen verlegt sind, werden auch Sie in den Genuss einer superschnellen Internetverbindung kommen.

Leider kann es durch die Arbeiten zu Behinderungen und Lärmbelästigungen kommen. Wir sind bemüht, diese auf ein Minimum zu beschränken und die Baumaßnahmen schnellstmöglich abzuschließen. 

Partner Logo

Noch keinen Hausanschluss beantragt?

Wählen Sie jetzt ganz bequem online den passenden Tarif aus und profitieren auch Sie vom neuen Highspeed-Glas­faser­netz in Neckar­steinach.

Zur Telekom

Was genau passiert vor Ihrer Haustür?

Damit Sie den Überblick behalten können, wie weit die Bauarbeiten in Ihrer Straße fortgeschritten sind, sehen Sie im folgenden die einzelnen Schritte, die in jedem Bauabschnitt durchzuführen sind. 

Bei Fragen zum aktuellen Bauverlauf wenden Sie sich gerne an unseren Junior Projektleiter Cenk Arslan: 0151-26361419

  • 1. Verlegung der Längstrasse

    Im ersten Schritt werden die Glasfaser-Leerrohre (SNR-Rohre) die jeweilige Straße entlang verlegt. In den meisten Fällen können die Gräben innerhalb eines Tages wieder verschlossen werden.

  • 2. Errichtung des Hausanschlusses

    Ist die Längstrasse verlegt werden die jeweiligen Hausanschlüsse installiert. Der genaue Weg des Glasfaserkabels wird hierbei individuell anhand der Gegebenheiten der Immobilie vor Ort geplant. In Abhängigkeit von dem Verlauf der Glasfaserleitung sind eventuell kleine Baumaßnahmen auf Ihrem Grundstück notwendig. Oftmals kann die Verlegung allerdings ohne das Öffnen der Erdoberfläche (z.b durch Erdraketen) durchgeführt werden.

  • 3. Einblasen der Glasfaserkabel

    Die Einblasarbeiten stellen den letzten Schritt da, der durch EMIDE durchgeführt wird. Der Hausanschluss wird hierbei mit dem Glas­faser­netz verbunden und die Arbeiten außerhalb Ihrer Immobilie sind abgeschlossen.

  • 4. NE 4 - Anschluss im Haus

    Sobald ihr Hausanschluss an das Netz angeschlossen ist, übernimmt in Neckar­steinach die Telekom selbst. Ein/e Service-Techniker/in kümmert sich um die Verkabelung im Haus und den letzten Schritt auf Ihrem Weg zum Highspeed-Internetanschluss.

  • 03.06.2024: Über 400 Haushalte bereits am Netz

    In den kommenden zwei Wochen werden die letzten Bauarbeiten zur Verlegung der Längstrassen abgeschlossen. 

    Aktuell haben schon über 400 Haushalte in Neckar­steinach Zugang zum Highspeed Glas­faser­netz der Telekom und sind fit für die Ansprüche der digitalen Zukunft. Sie haben noch keinen Hausanschluss beantragt? Wir zeigen Ihnen den Weg dorthin.

    Mehr erfahren

  • 06.03.2024: Update Baufortschritt

    Parallel zu der feierlichen Einweihung des ersten ans Netz gebrachten Hausanschlusses arbeiten wir in den letzten Straßenabschnitten an der Verlegung der Längstrasse. 

     

    Mehr erfahren

  • Team PTI 12 und Bürgermeister

    04.03.2024: Erster Glasfaserkunde ans Licht gebracht

    Vergangene Woche wurde der erste Glasfaserkunde der Telekom in Neckar­steinach ans Licht gebracht. Gemeinsam mit dem Kunden, Bürgermeister Herold Pfeifer und Vertretern der Telekom haben wir diesen Meilenstein zum Anlass genommen, um auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit anzustoßen.

    Mehr erfahren

  • Master_Maps_Neuer_Abschnitt_231020

    20.10.2023: Neuer Abschnitt ab 23.10.

    Der Bauabschluss in einem Bereich markiert sogleich immer den Beginn der Bauarbeiten in einem neuen Straßenabschnitt. 
    Ab kommenden Montag, 23.10. beginnen wir mit der Öffnung des Straßenbelags in Abschnitt 14.

    Während der Bauarbeiten kann es zu einseitigen Straßensperrungen und somit leichten Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Wir Danken Ihnen im Voraus für ihr Verständnis!

  • Drei_weitere_Abschnitte_3_231019

    19.10.2023: Längstrasse in drei weiteren Abschnitten verlegt

    Heute können wir den Abschluss der Verlegung der Längstrasse entlang drei weiterer Bauabschnitte verkünden. 

    Entlang der Otto-Bartning-Straße, des Philosophenwegs, Am Eichelberg und Am Stangenberg.

    In allen Bereichen wurde der Straßenbelag wieder ordnungsgemäß verschlossen und die anliegenden Häuser sind bereit für den Hausanschluss.

    Bei Fragen zum aktuellen Bauverlauf wenden Sie sich gerne an unseren Junior Projektleiter Cenk Arslan per Mail oder direkt unter 0151-26361419 

  • Master_Kartenausschnitte_Neckarsteinach_„Unter Licht“

    18.10.2023: Neckar­steinach unter Licht!

    Voller Freude können wir heute verkünden: Ein großer Teil Neckarsteinachs ist ab sofort unter Licht!

    Alle Netzverteiler (NVT) in dem gekennzeichneten Bereich sind somit an das Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom angeschlossen. Dieser Meilenstein für die Region kennzeichnet den Startschuss für die nächste Bauphase. 

    In den kommenden Tagen werden alle Hausbesitzer und Anwohner in diesem Gebiet von uns kontaktiert, um einen Termin für die Verlegung der Hausanschlüsse zu vereinbaren. 

    Dies ist der letzte Schritt bevor die ersten Anwohner Neckarsteinachs per Glasfaseranschluss ans Netz gehen!

  • 02.10.2023: Vier Bautrupps zeitgleich im Einsatz

    Mittlerweile sind wir mit vier einzelnen Trupps in Neckar­steinach im Einsatz und arbeiten mit Hochdruck am Ausbau des Glasfasernetzes. Im folgenden möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über den aktuellen Stand der Bauarbeiten geben.

    Es kann während der Bauarbeiten in den einzelnen Abschnitten zu leichten Behinderungen im Straßenverkehr kommen. Aufgrund der Bauarbeiten und der eingesetzten Baumaschinen kann es außerdem laut werden, wofür wir im Voraus um Verständnis bitten.
    Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Junior Projektleiter Cenk Arslan.

    Mehr erfahren

  • Uüdate_Übersicht

    31.08.2023: Update Baufortschritt

    In den letzten Wochen ist viel passiert!

    Mittlerweile haben wir 9 Bauabschnitte abgeschlossen. Die vorbereitende Infrastruktur für die Hausanschlüsse liegt nun in allen Abschnitten bereit. 

    In Kürze geht es im Bereich der Freudenberg- und Scheffelstraße weiter.

  • Bauabschnitt 7

    11.08.2023: Bauabschnitt 7

    Am kommenden Mittwoch, 16.08., starten wir wieder einen neuen Abschnitt. 

    Der nun 7. Bauabschnitt umfasst die Straßen „Am Pfaffenrain“, „Am Leerberg“ und „Am Darsberger Pfad“. 

    Mehr erfahren

  • Zweiter Bautrupp

    03.08.2023: Bauabschnitt 5

    Es geht voran im 5. Bauabschnitt! Noch diese Woche starten wir mit der Verlegung der Längstrasse entlang der Straße Am Leerberg. 
     

    Mehr erfahren

  • 12.07.2023: Wie ist der aktuelle Stand?

    In der kommenden Woche starten wir mit Bauabschnitt 6. 

    Da mittlerweile mehrere Abschnitte parallel zueinander laufen möchten wir Ihnen mit dieser Meldung einen kleinen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge geben.

    Mehr erfahren

  • Bauabschnitt 4_Übersicht

    21.06.2023: Die Bauarbeiten in Abschnitt 4 haben begonnen.

    Wir schreiten weiter voran und befinden uns nun im vierten Bauabschnitt. In der Freudenbergstraße ist die erste Straßenseite (Hausnummer 49-61) schon abgeschlossen und wir sind gerade dabei die Längstrasse entlang der gegenüberliegenden Seite bis zur Darsberger Straße zu verlegen.

    Bauabschnitt 3 ist somit komplett abgeschlossen und bereit für die Hausanschlüsse.

  • Bauabschnitt 3_Übersicht

    06.06.2023: Bauabschnitt 3

    Die Bauarbeiten in Abschnitt 3 haben begonnen. Dieser umfasst die Schillerstraße, den unteren Teil des Hopfengartenwegs und die Sackgasse „Am Leimenbuckel“. Auf der folgenden Seite erfahren Sie mehr über den detaillierten Bauverlauf.

    Sollten Sie in diesem Bauabschnitt wohnen und Fragen an uns haben nehmen Sie gerne den direkten Kontakt zu unserem Junior Projektleiter Cenk Arslan auf: 0151-26361419 

    Mehr erfahren

  • 42f6bff0-7c9a-44d1-a3ed-cf7adff64c7c

    25.05.2023: Offizieller Spatenstich in Neckar­steinach

    Gemeinsam mit Bürgermeister Herold Pfeifer und Vertretern der Telekom und der Glasfaserplus haben wir gestern den offiziellen Spatenstich in Neckar­steinach gefeiert. Zeitgleich wurde der erste Netzverteilers (NVT) im Bauabschnitt 1 gesetzt.

    Wir bedanken uns an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit bei allen beteiligten Unternehmen und der Kommune, sowie bei den Anwohnern für ihr Verständnis für etwaige Behinderungen.

    Gemeinsam bringen wir Neckar­steinach ans Netz!

  • Beginn Bauabschnitt 2

    17.05.2023: Arbeiten im 2. Bauabschnitt in vollem Gange

    Im Bauabschnitt 2 haben wir bereits den NVT an der Ecke Friedrich-Ebert-Straße / Lessingstraße gesetzt und die Längstrasse auf beiden Seiten entlang der Friedrich-Ebert-Straße Hausnummer 65-93 verlegt.

    Ab kommenden Montag beginnen wir dann mit den Bauarbeiten in der Lessingstraße. Aufgrund der Enge der Straße kann es hier vorübergehend zur Vollsperrung kommen. Im Voraus vielen Dank für ihr Verständnis!

    Mehr erfahren

  • Abschluss Bauabschnitt 1

    08.05.2023: Bauabschnitt 1 abgeschlossen

    Der erste Bauabschnitt ist abgeschlossen!

    Am Vogelsang, in der Eichendorffstraße und in Teilen der Darsbergerstraße (Hausnummer 14-31) wurden die Längstrassen verlegt und die Oberfläche wieder versiegelt. 

    Alle anliegenden Grundstücke sind nun bereit für den Hausanschluss.

    Mehr erfahren

  • OpenStreetMap_Darsberger Straße_15-31

    25.04.2023: Beginn der Bauarbeiten in der Darsberger Straße Nr. 15-31

    Ab morgen, 26.04. beginnen wir mit der Verlegung der Längstrasse in der Darsberger Straße Nr. 15-31. 
    Durch die abwechselnde Sperrung von jeweils einer Straßenseite versuchen wir auch hier die Beeinträchtigung des Straßenverkehrs auf ein Minimum zu reduzieren.

    Wir bedanken uns im Vorfeld für ihr Verständnis! 
    Unser Junior Projektleiter Cenk Arslan steht Ihnen gerne für Fragen zum Bauverlauf zur Verfügung. 

    Tel.: 0151-26361419

     

  • OpenStreetMap_Am Vogelsang_Nr-1-8

    18.04.2023: Vollsperrung „Am Vogelsang“ Nr. 1-8

    Ab Mittwoch, 19.04. bis Freitag, 21.04. müssen wir den Bauabschnitt Vogelsang Hausnummer 1-8 vollständig für den Straßenverkehr sperren, da die Straße zu eng ist für die einseitige Sperrung. Nach der Verlegung der Längstrasse ist die Straße wieder frei befahrbar.

    Die Sperrung besteht an allen drei Tagen von 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr. Für den Zeitraum dazwischen öffnen wir die Sperrung, um Ihnen die Zufahrt zu Ihren Wohnhäusern zu ermöglichen.

    Im Vorfeld bitten wir um ihr Verständnis für die Beeinträchtigung des Verkehrs in diesem Bereich!

     

  • OpenStreetMap_Eichendorffstraße_2

    17.04.2023: Bauabschnitt Eichendorffstraße Nr. 4-23

    Heute beginnen wir mit der Verlegung der Längstrasse im abgebildeten Abschnitt. Hierfür wird eine Straßenseite zwischen den Hausnummern 4 und 20 gesperrt. 

    Sind hier die Arbeiten abgeschlossen, wechseln wir die Straßenseite und die Fahrbahn wird zwischen Hausnummer 11 und 23 gesperrt. Die Hausanschlüsse werden im nächsten Arbeitsschritt zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

    Im Vorfeld bitten wir um Verständnis für die Beeinträchtigung des Verkehrs in diesem Bereich!

     

  • OpenStreetMap_Am Vogelsang_2

    13.04.2023: Längstrasse „Am Vogelsang“ verlegt

    Die Verlegung der Längstrasse im Bauabschnitt „Am Vogelsang“ (Hausnummer 16-24) bis zur Mündung in die Eichendorffstraße wird morgen abgeschlossen. 

    Im nächsten Schritt stellen wir die Halteverbotsschilder in der Eichendorffstraße Nr. 4-23 auf, um dort am Montag mit der Öffnung des Straßenbelags beginnen zu können.

     

  • OpenStreetMaps_Am Vogelsang

    06.04.2023: Bauabschnitt Am Vogelsang

    In der Eichendorffstraße (Hausnummer 25-37) ist die Verlegung der Längstrasse abgeschlossen. Hier beginnen wir ab kommender Woche mit den einzelnen Hausanschlüssen.

    Außerdem beginnen wir ab Dienstag, den 11.04. mit den beiden Querungen der Straße „Am Vogelsang“. Hierbei kann es zu leichten Verzögerungen im Straßenverkehr kommen, für die wir vorab um ihr Verständnis bitten.

    Im Abschnitt „Am Vogelsang“ (Hausnummer 16-24) starten wir mit der Verlegung der Längstrasse.

  • OpenStreetMap_Baubeginn Eichendorffstraße_V2

    03.04.2023: Bauabschnitt Eichendorffstraße

    Nachdem am vergangenen Samstag die Halteverbotsschilder aufgestellt wurden, beginnen wir am Mittwoch, 05. April, mit den Bauarbeiten in der Eichendorffstraße. Wir starten am Ende der Sackgasse bei Hausnummer 37. 


    Bei Fragen zum weiteren Bauverlauf wenden Sie sich gerne an unseren Junior Projektleiter Cenk Arslan: 0151-26361419

  • Kick-Off Veranstaltung

    30.03.2023: Kick-Off Veranstaltung

    Am 30.03.2023 haben wir gemeinsam mit Vertretern der Telekom, Bürgermeister Herold Pfeifer und Mitarbeitern des städtischen Tiefbauamtes den Ablaufplan besprochen. Somit ist die Grundlage für die Bauarbeiten geschaffen, alle Beteiligten sind auf dem aktuellen Stand der Dinge und die Bauarbeiten können beginnen.

  • 10.03.2023: Unser Lagerplatz ist eingerichtet

    Unser zentraler Lagerplatz in Neckar­steinach ist eingerichtet und ein Großteil des benötigten Materials vor Ort. Direkt neben der Bahnhaltestelle Neckarhausen gelegen, finden Sie hier außerdem unser Baubüro. 

    Und immer einen Ansprechpartner vor Ort für Ihre Fragen und Anliegen!

    Adresse: Burgenstraße 2, 69239 Neckar­steinach 

  • 01.03.2023: Baubeginn in Neckar­steinach

    Nach Auftragserteilung durch die GlasfaserPlus GmbH haben wir damit begonnen, Maschinen und Material nach Neckar­steinach umzuziehen. Bald kann’s losgehen!

Wer ist EMIDE?

Seit über 10 Jahren sind wir der leistungsfähige, zuverlässige Partner rund um den Bau und die Verlegung von Kupfer- und Glasfasertechnik. Als Inhabergeführtes Unternehmen sind wir mittelständisch geprägt und deutschlandweit tätig.

Wir legen großen Wert auf eine zuverlässige, professionelle Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Dazu gehören namhafte Telekommunikationsunternehmen ebenso wie Tiefbaufirmen, Städte und Kommunen bis hin zum Endkunden. Dank eines umfangreichen, neuwertigen Fuhrparks und modernsten Spezialmaschinen werden wir auch hohen Ansprüchen unserer Auftraggeber gerecht.

Mehr erfahren

Fragen zum Glas­faser­ausbau

Sicher haben Sie Fragen zum Thema Glasfaser. Die häufigsten möchten wir an dieser Stelle beantworten.

  • Warum brauche ich Glasfaser?

    Ja, warum eigentlich? Ihr Anschluss mit Bandbreiten von 50 oder 100 Mbit/s ist doch schnell genug?

    Die Erfahrung zeigt aber, dass der Bedarf hinsichtlich der Bandbreite im Laufe der Jahre ständig wächst. Während vor 20 Jahren noch ein 1 bis 2 Mbit/s vollkommen ausreichten, braucht man heute einen schnelleren Anschluss – weil sich die Art der Internetnutzung immer weiter fortentwickelt.

  • Was kostet der Bau eines Glasfaser-Anschlusses?

    Man muss unterscheiden zwischen dem Vertrag zum Bau des Anschlusses (Anschlussvertrag) und dem Vertrag zum eigentlichen Betrieb (Nutzungsvertrag).

    Beim Anschluss ohne Nutzungsvertrag entstehen meist Anschlusskosten für den Bau des Anschlusses in Höhe von ca. 500 bis 1000 Euro. Um die hohen Anschlusskosten zu vermeiden, bieten sich auch sogenannte Kombiverträge an.

    Wenn Sie einen Versorgungsvertrag mit einer Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren abschließen, können Sie die Anschlusskosten sparen. Einige Glasfaseranbietenden bieten nur diese Möglichkeit an.

  • Wie wird das Glasfaser-Kabel zum Haus verlegt?

    In vielen Fällen kann das Glasfaser-Kabel mithilfe einer sogenannten Erdrakete mit zwei kleinen Baugruben an der Grundstücksgrenze und dem Haus verlegt werden.

    Bei komplexeren Untergründen muss ein Kabelgraben (ca. 15 cm breit und 30 cm tief) von der Grundstücksgrenze bis zur Hauseinführung ausgehoben werden. Sind auf dem Grundstück bereits Leerrohre vorhanden, können diese in der Regel für die Glasfaser-Leitungen genutzt werden.

  • Wie kommt der Glasfaseranschluss ins Haus?

    Die Glasfaserleitung wird bis ins Hausinnere geführt und der Glasfaser-Hausanschluss an der Innenwand installiert. Falls keine Kabelwege vorhanden sind, wird hierfür ein kleines Loch gebohrt – selbstverständlich durch geschultes Fachpersonal. Anschließend wird die Glasfaserleitung freigeschaltet.

Haben Sie noch Fragen?

Wir informieren Sie umfassend zu allen Fragen rund um Ihren Glasfaseranschluss. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht, wir melden uns umgehend bei Ihnen!

*Pflichtfelder